Zuschauerhinweise

Anreise

mit dem Auto

Aus Richtung Norden

  • A95 bis Autobahnende
  • B2 / München - Garmisch-Partenkirchen
  • B23 / Augsburg - Garmisch-Partenkirchen

Parkplätze

Es gibt keine öffentlichen Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Stadions. Bitte parken Sie in den ausgewiesenen Parkzonen (rot und grün) innerhalb des Ortes und benutzen Sie die Shuttlebusse und die öffentlichen Ortsbusse zum Veranstaltungsgelände und zurück.

Wir empfehlen die Anreise per Bahn (München und Österreich), mit dem Fernbus oder dem Ortsbus.

Aus Richtung Süden

  • A12 / E60 Inntal Autobahn
  • B2 / E533 Mittenwald – Klais – Kaltenbrunn – Garmisch-Partenkirchen

Autozug

Verbindungen gibt es z.B. von Hamburg, Hildesheim, Berlin und Düsseldorf nach München.

mit der Bahn

Sobald der neue Zugfahrplan für das Neujahrsskispringen 2016/2017 vorliegt, wird dieser veröffentlicht.

mit dem Bus

Sobald der neue Busfahrplan für das Neujahrsskispringen 2016/2017 vorliegt, wird dieser veröffentlicht.

Essen & Trinken

Zahlreiche Stände im Fanpark und im Veranstaltungsgelände bieten kleine Speisen, sowie kalte und warme Getränke an

Das Mitbringen von Speisen und Getränken aller Art in das Veranstaltungsgelände, insbesondere Alkoholika, ist verboten

Lost & Found

Verloren gegangene Gegenstände, die während der Veranstaltung abgegeben werden, werden im Rennbüro aufbewahrt.

Nach der Veranstaltung, ab 2. Januar, werden die Gegenstände in der Geschäftsstelle des OK Neujahrsskispringen – Telefon +49 (0) 8821 – 2003, Email info@neujahrsskispringen.de – gelagert

Gut zu wissen

Das Mitbringen von Getränken, Glasbehältern, Dosen, PET-Flaschen, Styroporplatten, sperrigen Gegenständen, Fackeln, Waffen, Messern oder ähnlich gefährlichen Gegenständen ist untersagt. (Kontrollen werden durchgeführt)
Es dürfen keine Tiere mit ins Stadion genommen werden

Gäste mit Handicap

Für Rollstuhlfahrer ist ein eigener Bereich vorgesehen – jedoch ist eine vorherige Anmeldung erwünscht – Telefon +49 (0) 8821 – 2003, Mail: info@neujahrsskispringen.de

  • Ein behindertengerechtes WC ist vorhanden
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass es witterungsbedingt zu möglichen Problemen kommen kann
Presenting Sponsor
Hauptsponsoren
FIS Sponsoren