Noriaki Kasai feiert Jubiläum

Noriaki Kasai für seine 25. Vierschanzentourneeteilnahme ausgezeichnet: ein Rekord mit Einmaligkeitswert

Er ist nicht nur der Publikumsliebling, sondern gleichzeitig auch dienstältester Springer im Profibereich: Noriaki Kasai. In diesem Jahr wurde er für seine 25. Vierschanzentourneeteilnahme ausgezeichnet. Ein Rekord mit Einmaligkeitswert, der ihm zusätzliche Sympathiepunkte einbrachte. Noriaki Kasai ist zudem einer, der Top-Leistungen abliefert. Noch immer. Auch als Ü40-Springer, der schon im Geschäft war, als so mancher Konkurrenzspringer noch nicht mal das Licht der Welt erblickt hatte. Ans Aufhören denkt der 17-fache Weltcupsieger Kasai übrigens noch lange nicht. Sein Fernziel: Olympia 2026 in seiner Heimat Sapporo. "Dann werde ich zwar fast 54 Jahre alt sein, aber es ist eine zu große Chance, um aufzugeben."

Wir wünschen Noriaki noch viele sturzfreie Sprünge!

05.02.2016

Presenting Sponsor
Hauptsponsoren
FIS Sponsoren