Gelungener Weltcup-Auftakt für DSV-Adler

Skiflug-Weltmeister Karl Geiger springt in Nizhny Tagil auf Platz 1 und 2 und sichert sich somit souverän das gelbe Trikot.

Samstag - Einzelspringen

Beim Weltcup-Auftakt sicherte sich Karl Geiger in Nizhny Tagil den ersten Weltcupsieg der neuen Saison. Das Podium beim ersten Einzelspringen der Saison komplettierten Ryoyu Kobayashi und Halvor Egner Granerud. 

Zweitbester DSV-Adler war mit einem Rückstand von 32,8 Punkten Markus Eisenbichler auf einem starken sechsten Platz. Weitere Ergebnisse der deutschen Athleten: Stephan Leyhe (14.); Constantin Schmid (22.); Pius Paschke (26.); Andreas Wellinger (31.).

Zum offiziellen Endergebnis.

Sonntag - Einzelspringen

Und auch im zweiten Einzelwettbewerb stellte der Oberstdorfer Karl Geiger seine tolle Form unter Beweis. Bei starkem Schneefall musste er sich nur dem Norweger Halvor Egner Granerud geschlagen geben. Auf Platz drei reihte sich der Österreicher Stefan Kraft ein.
 

Weitere Ergebnisse: Markus Eisenbichler (8.); Stephan Leyhe (10.); Pius Paschke (15.); Andreas Wellinger (17.); Constantin Schmid (29.).

Zum offiziellen Endergebnis.

22.11.2021

Presenting Sponsor Vierschanzentournee
Hauptsponsoren Bauhaus
Veltins
Liqui Moly
Hoermann
FIS Sponsoren FIS
bet-at-home
DSV
Garmisch-Partenkirchen
Viessmann
Audi