Wellinger in Sapporo erneut stark

Der Deutsche holt mit den Plätzen 4 und 2 erneut zwei Top-Resultate. Peter Prevc (SLO) feiert ersten Saisonsieg, Kot und Stoch (POL) jubeln ebenfalls.

Andreas Wellinger zeigte bei den ersten beiden Springen in Fern-Ost erneut auf. Der 21-Jährige bestätigte seine aufsteigende Formkurve und wurde Vierter und Zweiter. Der erste Wettkampf am Samstag endete mit zwei Siegern. Peter Prevc freute sich über seinen ersten Saisonsieg und teilte sich Platz 1 mit Maciej Kot (beide 262,5 Punkte). Dahinter landete Stefan Kraft (AUT) auf Platz 3 (257,5 Punkte). Wellinger, nach dem ersten Durchgang noch auf Platz 2 gelegen, fiel im Finish auf den ungeliebten vierten Platz zurück. Markus Eisenbichler (GER) wurde Sechster. Die weiteren Platzierungen der deutschen Springer: 11. Freitag, 13. Geiger, 40. Wank.  Enttäuschend verlief der erste Wettbewerb für Kamil Stoch und Domen Prevc. Der Tournee-Sieger musste sich mit Platz 18 zufrieden geben, während der Slowene gar nur auf dem letzten Platz landete. 

Im zweiten Wettkampf schlug Stoch dann aber zurück und holte sich den Sieg. Andreas Wellinger, nach dem ersten Durchgang noch in Führung, holte hinter dem Polen einen starken zweiten Platz. Wie schon im ersten Springen wurde Stefan Kraft Ditter. Vierter wurde Samstags-Sieger Maciej Kot. Mit Markus Eisenbichler landete ein weiterer Deutscher in den Top Ten. Karl Geiger wurde 16., auch Andreas Wank konnte als 19. Punkte sammeln.

Bereits am Dienstag geht es mit der Qualifikation für die beiden Springen im südkoreanischen Pyeongchang, Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2018, weiter. Danach haben die Springer ein paar Tage Zeit zur Regeneration, bevor am 22. Februar die Skisprung-WM in Lahti beginnt. 

 

Der Stand im Gesamt-Weltcup:

#1 Kamil Stoch (POL) – 1180 P.
#2 Stefan Kraft (AUT) – 1040 P.
#3 Daniel-Andre Tande (NOR) – 1034 P.
#4 Domen Prevc (SLO) – 878 P.
#5 Maciej Kot (POL) – 747 P.
#6 Andreas Wellinger (GER) - 708 P.

..

#9 Markus Eisenbichler – 587 P.
#12 Richard Freitag – 411 P.
#15 Severin Freund – 309 P.
#18 Karl Geiger – 281 P.
#22 Stephan Leyhe – 223 P.
#39 Andreas Wank – 49 P.
#55 David Siegel – 12 P.

13.02.2017

Presenting Sponsor Audi
Hauptsponsoren Bauhaus
Veltins
Intersport
Milka
FIS Sponsoren FIS
DSV
Garmisch-Partenkirchen
Oberland
Sparkasse Garmisch
Viessmann