Geiger gewinnt Bronze auf der Großschanze

Marius Lindvik sichert sich Gold in einem engen Finale auf der olympischen Großschanze.

Einzelspringen Großschnanze

In einem spannenden Finale auf der Großschanze konnte sich am Ende der Qualifikationssieger Marius Lindvik aus Norwegen durchsetzen und seine erste Goldmedaille feiern. Mit seinen Sprüngen auf 140,5 und 144,8 Meter landete er knapp vor dem Normalschanzen-Olympiasieger Ryoyu Kobayashi. Der dritte Platz ging etwas überraschend an Karl Geiger, nachdem dieser sich bei den letzten Springen noch in einer etwas schwächeren Form zeigte. Durch einen starken Sprung im zweiten Durchgang konnte der Oberstdorfer sich von Platz sechs auf drei verbessern und somit die erste Olympiamedaille seiner Karriere einholen. Das starke deutsche Ergebnis wurde durch Markus Eisenbichler (5.) und Constantin Schmid (14.) abgerundet.

Zum offiziellen Ergebnis.

13.02.2022

Presenting Sponsor Vierschanzentournee
Hauptsponsoren Bauhaus
Veltins
Liqui Moly
Hoermann
FIS Sponsoren FIS
bet-at-home
DSV
Garmisch-Partenkirchen
Viessmann
Audi