Geiger vor Vierschanzentournee in Topform

Die Generalprobe für die anstehende Vierschanzentournee fand dieses Wochenende im schweizerischen Engelberg statt. Sowohl Karl Geiger als auch Ryoyu Kobayashi zeigten sich an beiden Wettkampftagen in Topform.

Samstag - Einzelspringen



Am Samstag konnte Karl Geiger dank seiner Sprünge auf 137 und 140 Meter seinen zweiten Saisonsieg feiern. Der Oberstdorfer landete mit 287,4 Punkten knapp vor dem Japaner Ryoyu Kobayashi (286,6 P.) und konnte somit seine Führung im Gesamtweltcup weiter ausbauen. Timi Zajc aus Slowenien komplettierte das Podest mit 282,6 Punkten auf Rang 3.


Zum offiziellen Endergebnis.

 

Sonntag - Einzelspringen

 

Am zweiten Wettkampftag dann ein umgedrehtes Bild an der Spitze: Kobayashi vor Geiger. Der 25-jährige Japaner konnte diesmal Dank eines starken zweiten Durchgangs den Deutschen hinter sich lassen. Sprünge über 132,5 und 136,5 Meter sorgten für einen Vorsprung von 12,2 Punkten vor Geiger. Dritter wurde knapp dahinter der Norweger Marius Lindvik mit 293,5 Punkten.

 

Zum offiziellen Endergebnis.

22.12.2021

Presenting Sponsor Vierschanzentournee
Hauptsponsoren Bauhaus
Veltins
Liqui Moly
Hoermann
FIS Sponsoren FIS
bet-at-home
DSV
Garmisch-Partenkirchen
Viessmann
Audi