Markus Eisenbichler siegreich in der Qualifikation

Der Deutsche holt sich Quali-Platz Eins vor Stefan Kraft und Manuel Fettner aus Österreich.

Markus Eisenbichler (25) krönte seine aktuell bestechende Form mit dem Quali-Sieg in Garmisch-Partenkirchen. Vor den Zuschauern im Olympia-Skistadion gelang ihm eine Punktzahl von 141,8 mit der er sich vor dem Sieger des Auftaktspringens in Oberstdorf, Stefan Kraft (AUT) und dessen Landsmann Manuel Fettner platzieren konnte, die jeweils auf 139,9 und 138,4 Punkte kamen. Einfach wird es für Eisenbichler in der morgigen K.O.-Runde trotzdem nicht, denn dort trifft er auf den Zweitplatzierten von Oberstdorf, Kamil Stoch (POL).

Insgesamt verlief der Silvestertag für die deutschen Springer ordentlich, die morgen zu neunt - Wank, Geiger, Freund, Paschke, Wellinger, Freitag, Leyhe, Schmid, Eisenbichler - in den Kampf um begehrte Weltcup-Punkte gehen werden.

Das Programm für das morgige Neujahrsskispringen in Garmisch-Partenkirchen sieht wie folgt aus:

10:00 Uhr STADIONEINLASS

12:30 Uhr PROBEDURCHGANG

14:00 Uhr 1. WERTUNGSDURCHGANG

Anschließend FINALE UND SIEGEREHRUNG
 

Wir freuen uns auf einen spannenden Wettkampftag und wünschen Allen einen „Guten Rutsch“ ins neue Jahr!


Startliste Neujahrsskispringen

31.12.2016

Presenting Sponsor Vierschanzentournee
Hauptsponsoren Bauhaus
Veltins
Liqui Moly
Hoermann
FIS Sponsoren FIS
bet-at-home
DSV
Garmisch-Partenkirchen
Viessmann
Audi